CO<sub>2</sub>-neutrales Mitfahren – BlaBlaCar geht neue Wege

CO2-neutrales Mitfahren – BlaBlaCar geht neue Wege

Ab sofort leisten Sie mit jeder online reservierten Fahrt einen noch größeren Betrag zum Klimaschutz. Wie funktioniert das?

Co2 Neutral Mitfahren mit BlaBlaCar (4)

Unser Partner myclimate ermittelt den genauen CO2-Ausstoß Ihrer Mitfahrt und kompensiert diesen durch Investitionen in zertifizierte Klimaschutzprojekte. BlaBlaCar ist damit der erste Mobilitätsanbieter, der für jeden Mitfahrer automatisch die CO2-Kompensation übernimmt.

Globale Erwärmung und Klimaschutz

Die globale Erwärmung ist größtenteils vom Menschen verursacht. Vor allem die Verbrennung fossiler Brennstoffe und die Rodung großer Waldflächen führten seit Beginn der Industrialisierung dazu, dass die Menge an Treibhausgasen in der Atmosphäre kontinuierlich anstieg und auch weiterhin zunimmt.

Diese vermehrte Konzentration von Treibhausgasen in der Atmosphäre hat ein signifikantes Ansteigen der Durchschnittstemperatur auf der Erde zur Folge. Die schwerwiegenden Folgen dieses Klimawandels machen sich bereits heute bemerkbar: Gletscher schmelzen, der Meeresspiegel steigt an, starke Unwetter und Überflutungen häufen sich, Wüsten breiten sich aus.

Co2 Neutral Mitfahren mit BlaBlaCar (3) Stau

Der Klimawandel ist ein weltweites Problem. Um den Ausstoß von COzukünftig zu reduzieren und die Auswirkungen des Klimawandels zu begrenzen, muss der Klimaschutz auf internationaler Ebene vorangetrieben werden. Die heutige Klimaschutzpolitik beruht dabei auf dem Prinzip der gemeinsamen aber unterschiedlichen Verantwortung. Die Industrieländer als historische Hauptverursacher der Erderwärmung verpflichten sich, ihre Treibhausgas-Emissionen zu reduzieren und finanzieren darüber hinaus Klimaschutzmaßnahmen in den Entwicklungsländern.

Deutschland verpflichtet sich nicht nur im Rahmen internationaler Weltklima-Abkommen zur Reduktion von Treibhausgasen, sondern hat auch auf nationaler Ebene ehrgeizige Ziele formuliert: So sollen die CO2-Emissionen schon bis zum Jahr 2020 um 40 % gegenüber dem Jahr 1990 reduziert werden.

Nachhaltige Mobilität

In Deutschland ist der Verkehrssektor heute für rund ein Fünftel des ausgestoßenen CO2 verantwortlich und trägt damit erheblich zum Klimawandel bei. Gleichzeitig nimmt das Mobilitätsbedürfnis der Bevölkerung mit wachsendem Wohlstand und der voranschreitenden Globalisierung weiter zu. Um unseren CO2-Ausstoß langfristig zu reduzieren und das Klima zu stabilisieren, sind tiefgreifende Veränderungen erforderlich.

Co2 Neutral Mitfahren mit BlaBlaCar (2) Freie Bahn

Erstes Ziel der Klimaschutzanstrengungen ist daher die Vermeidung von CO2-Emissionen: durch effizienteren Verbrauch fossiler Brennstoffe, durch Förderung CO2-freier Antriebstechnologien und Produktionstechniken und Optimierung des Mobilitätsverhaltens. Jeder trägt die Verantwortung für seinen persönlichen ökologischen Fußabdruck. Ein nachhaltiger und klimaschonender Lebensstil bedeutet aber nicht, dass man auf Reisen verzichten muss, sondern vielmehr, vorhandene Ressourcen sinnvoller zu nutzen. Dass es gar nicht so schwer ist, zum Beispiel Autos effizienter zu nutzen, zeigen Millionen Menschen weltweit, die regelmäßig Mitfahrgelegenheiten anbieten und gemeinsam reisen. Mitfahrgelegenheiten reduzieren das Verkehrsaufkommen auf unseren Straßen und schonen unsere Umwelt durch die Einsparung von CO2. Je weniger Autos mit nur einem oder zwei Insassen unterwegs sind, desto besser. Durch die Zusammenarbeit mit myclimate werden Mitfahrten ab sofort sogar CO2-neutral.

Mitfahren wird CO2-neutral – mehr Infos zu unserem Klimaschutzprojekt

MD-2358_Infographic_420x420

  1. Was bedeutet Klimaneutralität?

Eine bestimmte Menge an CO2, das an einem Ort der Welt ausgestoßen wird, wird durch ein Klimaschutzprojekt an einem anderen Ort der Erde nachweislich vermieden beziehungsweise eingespart. Das Prinzip der Klimakompensation funktioniert, weil es für das Klima keine Rolle spielt, wo auf der Welt Treibhausgase ausgestoßen oder eingespart werden. Das unterscheidet den Klimawandel von anderen, lokal begrenzten Umweltproblemen wie zum Beispiel Wasser- oder Luftverschmutzung.

  1. Welche Klimaprojekte unterstützt BlaBlaCar genau?

Unsere Mitglieder haben entschieden, welches welches myclimate-Klimaschutzprojekt BlaBlaCar unterstützt. Als erstes Projekt werden BlaBlaCar und myclimate in Madagaskar den Einsatz von Solarkochern unterstützen.

  1. Wer oder was ist myclimate?

myclimate-logo

myclimate engagiert sich seit 2002 weltweit für den Klimaschutz und betreut heute über 70 Projekte und Programme auf der ganzen Welt. Die gemeinnützige Organisation unterstützt Projekte, die erneuerbare Energien einsetzen, Energieeffizienzmaßnahmen realisieren, Methan- und CO2-Emissionen reduzieren, sowie Wiederbewaldungs- und Neuaufforstungsinitiativen, die den Druck auf Wälder und sogenannte Hot Spots der Biodiversität reduzieren. Die Klimaschutzprojekte von myclimate führen zu weniger CO2-Ausstoß und leisten gleichzeitig einen wertvollen Beitrag zur nachhaltigeren Entwicklung in der jeweiligen Region.

Also, gleich einen Beitrag zum Klimaschutz leisten und mitfahren!

Fahrt suchen   Fahrt anbieten

Mehr von

Umwelt

Diese Seite verwendet Cookies, um einen besseren Service für Sie bereitstellen zu können. Indem Sie unsere Seite nutzen, stimmen Sie zu, dass Cookies zur Analyse und Erstellung von Inhalten in Ihrem Interesse genutzt werden. Mehr Infos finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie

Fahrt anbieten